Sie sind hier: Startseite » Seminare

Seminare

Ich gehe davon aus, dass es keine festgelegte Wirklichkeit gibt, sondern dass Wirklichkeit unvernünftig und damit veränderbar ist. Dies ist die zentrale Botschaft, die meiner Lehre zugrunde liegt.

Uni Freiburg

  • ws 10/11: Soziologie des Körpers / Artefakt: "Körper"
  • ss 10: Soziologie der Masse: Kultur, Psychologie, Biologie
  • ws 09/10: Soziologie der Marke / Brand Studies
  • ws 08/09: Soziologie der Werbung: Konstruktion artifizieller Identität
  • ss 08: Soziologie der Unterhaltungswissenschaft am Beispiel "Playmobil"
  • ws 07/08: Soziologie des Nicht-Alltäglichen am Beispiel des "Ballermanns" auf Mallorca"
  • ss 07/08: Soziologie artifizieller Figuren
  • ss 07: Soziologie artifizieller Welten
  • sw 06/07: Soziologie des Erlebnisses
  • ss 06: Soziologie des Spiels II
  • ws 01/02: Soziologie der Populärkultur
  • ss 01: Soziologie des Spiels I